Rotkohlwickel

Zutaten für 4 Portionen:

  • 8 große Rotkohlblätter
  • 100 g Speckwürfel
  • 2 Schalotten
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 200 g Champignons
  • Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 3 TL Senf
  • Kümmel, gemahlen
  • 1 EL Schmalz
  • 1/2 Liter Brühe
  • 200 ml Liter Erben Dornfelder Halbtrocken
  • 50 g dunkles Apfelkraut


Zubereitung:
Rotkohlblätter waschen, in kochendem Wasser ca. 2-3 Minuten blanchieren und die dicken Rippen flachschneiden. Speck auslassen, Schalotten abziehen, fein würfeln, dazugeben und andünsten. Champignons evtl. waschen, putzen, in Scheiben schneiden, dazugeben und ebenfalls andünsten. Speckmischung etwas abkühlen lassen, Hackfleisch und Ei untermischen und mit Salz, Pfeffer, zwei Teelöffeln Senf und Kümmel würzen.

Die Füllung auf dem oberen Teil der Blätter verteilen, Blätter einschlagen, zu Rouladen aufrollen und evtl. mit Küchengarn fixieren. Schmalz erhitzen,Rouladen von allen Seiten gut anbraten, Brühe und Wein angießen und ca. 40-50 Minuten schmoren. Sauce mit dem restlichen Senf, Apfelkraut und den Gewürzen abschmecken und nach Wunsch mit dunklem Saucenbinder andicken. Dazu passen Knödel und ein herzhaft fruchtiges Glas Erben Dornfelder Halbtrocken